Mehr Sicherheit auf Thüringens Straßen: Eröffnung eines Spiegeleinstellplatzes in Gera

Von pfenning logistics • 15. August 2017 • Pressemitteilungen


 

Lidl und pfenning logistics sagen dem „toten Winkel“ den Kampf – an Eröffnung eines Spiegeleinstellplatzes für Lkw in Gera

Der Lebensmitteleinzelhändler Lidl und das Logistikunternehmen pfenning logistics setzen in Gera ein Zeichen für die Verkehrssicherheit auf Thüringens Straßen. Auf dem Firmengelände des Lidl Zentrallagers in Gera haben die Unternehmen einen „Spiegeleinstellplatz“ eröffnet, auf dem Lkw-Fahrer die Spiegel an ihrem Fahrzeug optimal einstellen können.
„Wir wollen bei der Belieferung unserer Filialen für größtmögliche Sicherheit sorgen und helfen, Unfälle zu vermeiden“, sagt Michael Thalmann, Betriebsleiter von Lidl in Gera. Zusammen mit einem der größten deutschen Handelslogistiker, dem Unternehmen pfenning logistics, sagt der Lebensmitteleinzelhändler dem „toten Winkel“ bei Lkw den Kampf an.
Täglich werden mehrere hundert Paletten verschiedener Warengruppen des Discounters allein von pfenning logistics an die 106 Lidl Filialen des Lidl-Logistikstandorts Gera ausgeliefert. Bei den vielen Kilometern, die pfenning logistics so täglich für Lidl zurücklegt, haben Sicherheit und Verlässlichkeit oberste Priorität.
„Unsere gut geschulten Fahrer tragen eine hohe Verantwortung in ihrem Job, da sie in der Regel in stark frequentierten Innenstadtbereichen auf den Zentimeter genau rangieren müssen. Das fällt mit richtig justierten Spiegeln natürlich leichter“, sagt Manuel Pfenning, Prokurist des Logistikers.
„Wir begrüßen das Engagement von Lidl und pfenning logistics“, sagt die stellvertretende Bürgermeisterin der Stadt Gera, Claudia Baumgartner. „Beide Unternehmen spielen als Arbeitgeber eine wichtige Rolle für unsere Region und zeigen mit der Aktion gesellschaftliche Verantwortung.“
Eingeschränkte Sichtverhältnisse sind noch immer eine häufige Ursache für Verkehrsunfälle mit Beteiligung von Lkw. Ein Spiegeleinstellplatz besteht aus Parkplatzmarkierungen, die in verschiedene Felder aufgeteilt sind. Jedes Feld korrespondiert mit einem der Spiegel am Lkw. In den kommenden Wochen wird pfenning logistics bundesweit an drei weiteren Standorten Spiegeleinstellplätze eröffnen.

Über die pfenning logistics group

Die pfenning logistics group ist ein mittelständischer Full-Service-Dienstleister, der in dritter Generation von Karl-Martin Pfenning als Inhaber geführt wird. Sitz des Unternehmens, das 3.300 Mitarbeiter an 90 Standorten in Deutschland beschäftigt, ist Heddesheim/ Baden-Württemberg. Als Kontraktlogistiker bekannt, hat die Firmengruppe ihr Produktportfolio in den vergangenen Jahren sukzessive erweitert. Heute zählen unter anderem ein bundesweit agierender Personaldienstleister und eine Autohaus-Handelsgruppe zum Unternehmen, die Firmenflotten mit KFZ und NFZ ausstattet und betreut.

Was pfenning logistics seit mehr als 85 Jahren ausmacht, sind Leistungen, die auf Basis einer eigenen Netzwerkstruktur abgebildet werden: Mit einem Fuhrpark von 650 Lkw und einer Gesamtlagerfläche von 290.000 m² ist das Unternehmen das starke Rückgrat für die Logistik seiner Kunden. Geliefert werden Lösungen, die stabile Warenwirtschaftskreisläufe sicherstellen, ein exzellentes Preis-Leistungsverhältnis garantieren und den Weg für Markterfolge ebnen.

Im äußerst dynamischen Marktumfeld der Handelslogistik zählt pfenning logistics zu den führenden Dienstleistern in Deutschland. Aber auch andere Branchen setzen auf die Expertise der Heddesheimer: So wurden für die Chemische Industrie, die Automobilindustrie sowie für die Nahrungsmittelindustrie mehrere Speziallager errichtet und betrieben, die höchste Sicherheits- und Hygienestandards erfüllen und entsprechend zertifiziert sind.

Fünf Jahrzehnte Erfahrung bilden das Fundament, auf dem wegweisende Immobilienprojekte realisiert werden. Mit dem multicube rhein-neckar hat pfenning logistics ein innovatives, mehrfach ausgezeichnetes Multi-User-Konzept entwickelt, das Platz lässt für individuelle Nutzungsformen und nachhaltige Ansprüche.

Pressekontakt

Yeliz Kavak-Küstner

E-Mail: info@pfenning-logistics.com

Telefon: +49 (6203) 9545-0

Pressebilder senden wir Ihnen auf Anfrage gerne zur redaktionellen Verwendung zu. Ein Belegexemplar wird erbeten.

Pressemitteilung als PDF herunterladen.

Weitere Informationen finden Sie unter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.