DGNB Goldvorzertifikat für multicube rhein-neckar
Pressemitteilungen

ExpoReal 2012: DGNB Goldvorzertifikat für multicube rhein-neckar

pfenning logistics baut ökologisches Vorzeigeprojekt

Viernheim, 20. September 2012

Im Rahmen der Gewerbeimmobilienmesse EXPO REAL in München hat die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen e.V. (DGNB) dem von pfenning logistics errichteten neuen Logistikzentrum „multicube rhein-neckar“ eine Vorzertifizierung in Gold verliehen. Die bedeutende Auszeichnung unterstreicht die gezielte Expansion der pfenning-Gruppe, die mit dem Weltkonzern Kraft Foods bereits zu Jahresanfang einen Großkunden gewinnen konnte, der sich unter anderem aufgrund der eigenen Nachhaltigkeitspolitik für die „grüne Logistikimmobilie“ entschieden hat.

Mit der Zertifizierung bzw. Vorzertifizierung neuer Gewerbeimmobilien verfolgt die DGNB das Ziel, nachhaltiges und ökologisch effizientes Bauen konsequent zu fördern. Voraussetzung für die erfolgreiche Prämierung eines Objekts ist eine erfolgreiche Bewertung anhand von mehr als 60 unterschiedlichen Kriterien aus den Bereichen Ökologie, Ökonomie, soziokulturelle und funktionale Eigenschaften, Technik und Prozesseffizienz. Die Vorzertifizierung in Gold für den „multicube rhein-neckar“ spiegelt die herausragende Qualität des Projekts sowie des dahinter stehenden Planungskonzepts des Architekten Günter Krüger von der Krüger Consult GmbH wieder.

Der Energieverbrauch des multicube rhein-neckar setzt neue Maßstäbe, da er 40% unterhalb der Normvorgaben gemäß EnEV (Energieeinsparverordnung) liegt.
Möglich wird dies durch:

  • Dachdämmung: 140 mm statt 80 mm
  • Fassadendämmung: 150 mm statt 120 mm
  • Mineralwoll- statt Hartschaumdämmung
  • Vermeidung von Kältebrücken durch vorgestellte Loadhouses statt eingebauter Ladebrücken
  • Betonkernkühlung über Kapillarrohrmatten
  • Entwässerung: Versickerung des gesamten Regenwassers auf dem Gelände bzw. auf benachbarten Ausgleichsflächen (40.000 m² Grünfläche, das entspricht sechs Fußballfeldern)
  • Erfüllung der höchsten Anforderungsstufe an die Schadstofffreiheit im Bau gemäß DGNB

Bei dem im nordbadischen Heddesheim angesiedelten neuen Logistikzentrum, das zugleich als zukünftige Unternehmenszentrale der pfenning-Gruppe dienen wird und schon vor der für den Jahreswechsel geplanten endgültigen Fertigstellung Anfang September 2012 für Kraft Foods den Betrieb aufgenommen hat, handelt es sich um eine nach strengen ökologischen Vorgaben errichtete hochmoderne „Multi-User“-Logistikimmobilie auf einer Grundstücksfläche von insgesamt 37 Fußballfeldern. Die Anfänge dieses Bauvorhabens gehen zurück in das Jahr 2008, als die mittelständische pfenning-Gruppe ungeachtet der beginnenden internationalen Finanz- und Wirtschaftskrise den mutigen Entschluss fasste, 100 Millionen Euro in dieses wegweisendes Zukunftsprojekt zu investieren.

„Die Auszeichnung durch die DGNB erfüllt uns mit großer Zufriedenheit und auch ein wenig mit Stolz“, erläutert Karl-Martin Pfenning, Geschäftsführender Gesellschafter der pfenning-Gruppe. „Nachhaltigkeit und ökologische Effizienz sind zentrale Säulen unserer Unternehmenskultur, die wir pflegen können, weil wir als inhabergeführtes Familienunternehmen nicht den kurzfristigen Vorgaben und Trends der Kapitalmärkte folgen müssen. „Unser multicube rhein-neckar ist deutschlandweit eine von rund Dutzend Logistikimmobilien, die den strengen Kriterien der DGNB mit Bestnoten gerecht wurden und das Gold-Vorzertifikat erhalten haben“, so Pfenning weiter.


Über die pfenning logistics group:

Die pfenning logistics group ist ein mittelständischer Full-Service-Dienstleister, der in dritter Generation von Karl-Martin Pfenning als Inhaber geführt wird. Sitz des Unternehmens, das 3.300 Mitarbeiter an 90 Standorten in Deutschland beschäftigt, ist Heddesheim/ Baden-Württemberg. Als Kontraktlogistiker bekannt, hat die Firmengruppe ihr Produktportfolio in den vergangenen Jahren sukzessive erweitert. Heute zählen unter anderem ein bundesweit agierender Personaldienstleister und eine Autohaus-Handelsgruppe zum Unternehmen, die Firmenflotten mit KFZ und NFZ ausstattet und betreut.

Was pfenning logistics seit mehr als 85 Jahren ausmacht, sind Leistungen, die auf Basis einer eigenen Netzwerkstruktur abgebildet werden: Mit einem Fuhrpark von 650 Lkw und einer Gesamtlagerfläche von 290.000 m² ist das Unternehmen das starke Rückgrat für die Logistik seiner Kunden. Geliefert werden Lösungen, die stabile Warenwirtschaftskreisläufe sicherstellen, ein exzellentes Preis-Leistungsverhältnis garantieren und den Weg für Markterfolge ebnen.

Im äußerst dynamischen Marktumfeld der Handelslogistik zählt pfenning logistics zu den führenden Dienstleistern in Deutschland. Aber auch andere Branchen setzen auf die Expertise der Heddesheimer: So wurden für die Chemische Industrie, die Automobilindustrie sowie für die Nahrungsmittelindustrie mehrere Speziallager errichtet und betrieben, die höchste Sicherheits- und Hygienestandards erfüllen und entsprechend zertifiziert sind.

Fünf Jahrzehnte Erfahrung bilden das Fundament, auf dem wegweisende Immobilienprojekte realisiert werden. Mit dem multicube rhein-neckar hat pfenning logistics ein innovatives, mehrfach ausgezeichnetes Multi-User-Konzept entwickelt, das Platz lässt für individuelle Nutzungsformen und nachhaltige Ansprüche.

Pressemitteilung als PDF herunterladen.

Weitere Informationen finden Sie unter:
www.pfenning-logistics.com