Schülerbibliothek der Grundschule Monsheim erhält 1.000€ Spende im Rahmen der Einweihungsfeier des multicube rheinhessen
Pressemitteilungen

Lesen wieder attraktiver machen

EDEKA Foodservice-Spende geht an Grundschule in Monsheim

Monsheim, 23. September 2019 – Die Schülerbibliothek der Grundschule Monsheim kann sich über eine Spende in Höhe von 1.000 Euro freuen. Der Betrag wurde mit einem symbolischen Scheck im Rahmen der Einweihungsfeier des neuen pfenning logistics Logistikzentrums „multicube rheinhessen“ Ende Juni von EDEKA Foodservice, dem deutschlandweit agierenden Großhändler innerhalb des EDEKA-Verbunds, an Verbandsbürgermeister Ralph Bothe übergeben.

„Die Bibliothek wurde vor gut zehn Jahren im Zuge der Umstellung auf Ganztagsbetreuung eingerichtet und der Medienbestand seither nur sporadisch ergänzt oder erneuert“, so Bothe. Somit bestehe hier ein relativ dringender Bedarf, in größerem Umfang aktuelle und zeitgemäße Medien zu beschaffen, um die Attraktivität der Bibliothek zu verbessern und bei den Schülerinnen und Schülern für das Thema „Lesen“ zu werben. Dies bestätigte auch Kirsten Meihöfener, die als verantwortliche Lehrerin die Schülerbibliothek betreut: „Es sind deutliche Trends im Leseverhalten der Schülerinnen und Schüler zu erkennen. Titel, die im vergangenen Jahr noch angesagt waren, können heute schon völlig uninteressant sein. Wenn wir die Kinder für das Lesen begeistern wollen, müssen wir auch regelmäßig etwas Neues bieten.“

Mit der von EDEKA Foodservice für gemeinnützige Zwecke überreichten Spende konnte eine große Zahl neuer Bücher, Hörbücher, DVDs und weiterer Medien angeschafft werden, die jetzt von Matthias Schadler, Geschäftsführer der pfenning logistic group, und Bürgermeister Ralph Bothe an Büchereileiterin Kirsten Meihöfener übergeben wurde. Zu den neuen Medien zählen einige Titel aus der beliebten Sachbuchreihe „Was ist Was?“ ebenso wie Materialien des interaktiven Lernspiels Tiptoi, das aus einem Digitalstift und einem Spielbrett, Buch oder Puzzle mit digitalem Papier besteht. Der Stift wird auf verschiedene Stellen (Piktogramme, grafische Elemente usw.) der bedruckten Oberfläche gehalten und erkennt am Punktraster, welche Stelle angetippt wurde. Der Infrarot-Scanner im Stift liest diesen Code aus und spielt im einfachsten Fall Audiodateien ab, die das Spiel oder auch die Bilder eines Buches erklären, Wissen vermitteln oder Personen eine Stimme verleihen.

Über die pfenning logistics group:

Die pfenning logistics group ist ein Full-Service-Dienstleister des deutschen Mittelstands, der in dritter Generation von KarlMartin Pfenning als Inhaber geführt wird. Sitz des Unternehmens, das 3.700 Mitarbeiter an 90 Standorten in Deutschland beschäftigt, ist Heddesheim/ Baden-Württemberg. Als Kontraktlogistiker bekannt, hat die Firmengruppe ihr Produktportfolio in den vergangenen Jahren sukzessive erweitert. Heute zählen unter anderem ein bundesweit agierender Personaldienstleister und eine Autohaus-Handelsgruppe zum Unternehmen, die Firmenflotten mit KFZ und NFZ ausstattet und betreut. Darüber hinaus bietet die Dienstleitungsgruppe vielfältige Value Added Services für Unternehmen aus Industrie und Handel, vom Werksschutz über den Metallbau bis hin zur Immobilienentwicklung.

Kompetent und zuverlässig liefert das Unternehmen Full-Service Supply Chain Leistungen, die auf Basis einer eigenen Netzwerkstruktur abgebildet werden: Mit einem Fuhrpark von 800 Lkw und einer Gesamtlagerfläche von 330.000 m² ist das Unternehmen das starke Rückgrat für die Logistik seiner Kunden und belegt in der „Top 100 der Logistik“-Studie Platz 66 unter 60.000 Logistikdienstleistern in Deutschland. Geliefert werden Lösungen, die stabile Warenwirtschaftskreisläufe sicherstellen, ein exzellentes Preis-Leistungsverhältnis garantieren und den Weg für Markterfolge ebnen.

Im äußerst dynamischen Marktumfeld der Handelslogistik zählt pfenning logistics zu den führenden Dienstleistern in Deutschland. Aber auch andere Branchen setzen auf die Expertise der Heddesheimer: So wurden für die Industrien Chemie, Automotive, Nahrungsmittel und Pharma mehrere Speziallager errichtet und betrieben, die höchste Sicherheits- und Hygienestandards erfüllen und entsprechend zertifiziert sind.

Fünf Jahrzehnte Erfahrung bilden das Fundament, auf dem wegweisende Immobilienprojekte realisiert werden. Mit dem multicube rhein-neckar hat pfenning logistics 2012 ein innovatives, mehrfach ausgezeichnetes Multi-User-Konzept entwickelt, das Platz lässt für individuelle Nutzungsformen und nachhaltige Ansprüche. Diese Erfolgsgeschichte wird mit dem multicube rheinhessen seit 2018 fortgesetzt.

Weitere Informationen finden Sie unter

www.pfenning-logistics.com
www.multicube.org
www.lkw-logenplatz.de

Übergabe der Spende: v.l.n.r. Kirsten Meihöfener (Lehrerin und Büchereileiterin der Grundschule Monsheim), Matthias Schadler (Geschäftsführer pfenning logistics), Ralph Bothe (Bürgermeister Verbandsgemeinde Monsheim)