Unternehmensgruppe
Pressemitteilungen

Qualität als strategische Komponente

pfenning logistics nach DIN ISO 9001:2015 zertifiziert

pfenning logistics hat seine Logistikprozesse nach der Qualitätsnorm DIN ISO 9001:2015 zertifizieren lassen. Damit setzt der Logistiker auf ein Managementsystem, welches in die strategische Ausrichtung des Unternehmens fest eingebunden ist. Die praxisorientierte, seit 2015 grundlegend reformierte Norm bewertet unter anderem den Umgang mit Chancen und Risiken im Unternehmen.

„Wir haben ein umfassendes Risikomanagementsystem eingeführt, um mögliche Abweichungen in Prozessen frühzeitig erkennen und abstellen zu können“, sagt pfenning logistics Geschäftsführer Matthias Schadler. Ziel sei die kontinuierliche Überwachung und Optimierung der Prozesse nach dem „Null-Fehler-Prinzip“. Dazu hat der Logistikdienstleister, der zu den führenden Handels- und Kontraktlogistikern in Deutschland zählt, unter anderem ein internes Wissensmanagement aufgebaut und sein Qualitätsmanagement personell erweitert.

Auch Pharma-Bereich rezertifiziert

Im Bereich Pharmalogistik hat pfenning logistics außerdem sein erst vor einem Jahr erworbenes GDP-Zertifikat (Good-Distribution-Praxis) am Standort Heddesheim mit Erfolg rezertifizieren lassen. Das Audit bewertet die „guten Vertriebspraktiken“ im Umgang mit Humanarzneimitteln. Das Zertifikat bezieht sich auf die Lagerung von temperaturgeführten pharmazeutischen Produkten in den Temperaturbereichen 2-8 und 15-25 Grad Celsius und bewertet nicht nur technische Sicherheits- und Hygienevoraussetzungen, sondern auch die Qualifikation der Mitarbeiter im Umgang mit Arzneimitteln. Obwohl das GDP-Zertifikat für drei Jahre gilt, wird die Einhaltung der Richtlinien jährlich erneut durch ein Audit überprüft.

Nach Heddesheim, dem Stammsitz des baden-württembergischen Logistikers, soll Ende des Jahres auch mit der GDP-Zertifizierung des neuen Logistikzentrums von pfenning logistics, dem „multicube rheinhessen“ in Monsheim, begonnen werden.


Über die pfenning logistics group:

Die pfenning logistics group ist ein mittelständischer Full-Service-Dienstleister, der in dritter Generation von Karl-Martin Pfenning als Inhaber geführt wird. Sitz des Unternehmens, das 3.300 Mitarbeiter an 90 Standorten in Deutschland beschäftigt, ist Heddesheim/ Baden-Württemberg. Als Kontraktlogistiker bekannt, hat die Firmengruppe ihr Produktportfolio in den vergangenen Jahren sukzessive erweitert. Heute zählen unter anderem ein bundesweit agierender Personaldienstleister und eine Autohaus-Handelsgruppe zum Unternehmen, die Firmenflotten mit KFZ und NFZ ausstattet und betreut.

Was pfenning logistics seit bald 90 Jahren ausmacht, sind Leistungen, die auf Basis einer eigenen Netzwerkstruktur abgebildet werden: Mit einem Fuhrpark von 650 Lkw und einer Gesamtlagerfläche von 290.000 m² ist das Unternehmen das starke Rückgrat für die Logistik seiner Kunden. Geliefert werden Lösungen, die stabile Warenwirtschaftskreisläufe sicherstellen, ein exzellentes Preis-Leistungsverhältnis garantieren und den Weg für Markterfolge ebnen. Im äußerst dynamischen Marktumfeld der Handelslogistik zählt pfenning logistics zu den führenden Dienstleistern in Deutschland. Aber auch andere Branchen setzen auf die Expertise der Heddesheimer: So wurden für die Chemische Industrie, die Automobilindustrie sowie für die Nahrungsmittelindustrie mehrere Speziallager errichtet und betrieben, die höchste Sicherheits- und Hygienestandards erfüllen und entsprechend zertifiziert sind.

Fünf Jahrzehnte Erfahrung bilden das Fundament, auf dem wegweisende Immobilienprojekte realisiert werden. Mit dem multicube rhein-neckar hat pfenning logistics ein innovatives, mehrfach ausgezeichnetes Multi-User-Konzept entwickelt, das Platz lässt für individuelle Nutzungsformen und nachhaltige Ansprüche.

Pressemitteilung als PDF herunterladen.

Weitere Informationen finden Sie unter

www.pfenning-logistics.com
www.multicube.org
www.lkw-logenplatz.de