geschäftsführung
Pressemitteilungen

Strategischer Geschäftsführerwechsel bei pfenning logistics

Der Kontraktlogistiker organisiert die Führung seiner Logistikgesellschaften neu

Heddesheim, 03. August 2020

Manuel Pfenning (37) übernimmt mit sofortiger Wirkung die Geschäftsführung der operativen pfenning-Gesellschaften und bildet zusammen mit Rana Matthias Nag (53), dem langjährigen Geschäftsführer der pfenning-Gruppe, die neue Doppelspitze des Heddesheimer Familienunternehmens. Manuel Pfenning folgt damit auf Matthias Schadler, der das Unternehmen aus persönlichen Gründen verlassen hat. „Wir danken Herrn Schadler für seinen hohen Einsatz in unserer Unternehmensgruppe und wünschen ihm viel Erfolg bei seinen neuen Aufgaben.“ so Rana Matthias Nag.

Manuel Pfenning gehört zum Nachwuchs-Management aus den eigenen Reihen und hat quasi von der Pike auf bei dem Heddesheimer Familienunternehmen gelernt. Sowohl seine Ausbildung zum Kaufmann für Spedition und Logistik als auch sein Studium zum Bachelor B.A. Logistik hat er, nach einem Praktikum, bei der pfenning-Gruppe absolviert. 2012 stieg er vom Sachbearbeiter zum Assistenten der Transport-Geschäftsführung auf, um den Bereich nur drei Jahre darauf selbst zu leiten. Seit 2018 hat er, als Mitglied der Geschäftsleitung, bereits viele Projekte erfolgreich umgesetzt und sich so systematisch auf umfassendere Führungsaufgaben vorbereitet.

„Wir freuen uns, mit Manuel Pfenning einen Geschäftsführer aus den eigenen Reihen entwickelt zu haben, der die DNA der pfenning-Gruppe in seiner täglichen Arbeit einbringt und lebt.“ sagt Rana Matthias Nag. „Herr Pfenning führt die operativen Geschäftsfelder Transportlogistik und Kontraktlogistik bereits seit Längerem und wird in seiner neuen Funktion auch die Bereiche Vertrieb und Marketing verantworten.“

Das Kontraktlogistikunternehmen ist in den letzten drei Jahren um ca. 50% gewachsen, sowohl was die Lagerlogistik als auch die Mitarbeiterzahl betrifft. Bereits im Frühjahr hatte das Unternehmen seine Wachstumsstrategie angekündigt. Inmitten dieser Neuausrichtung übernimmt der Schwiegersohn des Firmeninhabers und geschäftsführenden Gesellschafters Karl-Martin Pfenning eine spannende Verantwortung: „Ich freue mich bereits auf die kommenden Aufgaben und darauf die Dynamik der vergangenen Jahre proaktiv mitgestalten zu können. Die pfenning-Gruppe ist seit knapp neun Jahrzehnten am deutschen Logistikmarkt und dabei immer noch jung und innovativ wie am Anfang.“


Über die pfenning logistics group:

Die pfenning logistics group ist ein Full-Service Kontraktlogistiker des deutschen Mittelstands, der in dritter Generation von Karl-Martin Pfenning als Inhaber geführt wird. Sitz des Unternehmens, das 3.700 Mitarbeiter an 90 Standorten in Deutschland beschäftigt, ist Heddesheim/ Baden-Württemberg. Als Kontraktlogistiker bekannt, hat die Firmengruppe ihr Produktportfolio in den vergangenen Jahren sukzessive erweitert. Heute zählen unter anderem ein bundesweit agierender Personaldienstleister und eine Autohaus-Handelsgruppe zum Unternehmen, die Firmenflotten mit KFZ und NFZ ausstattet und betreut. Darüber hinaus bietet die Dienstleitungsgruppe vielfältige Value Added Services für Unternehmen aus Industrie und Handel, vom Werksschutz über den Metallbau bis hin zur Immobilienentwicklung.

Kompetent und zuverlässig liefert das Unternehmen Full-Service Supply Chain Leistungen, die auf Basis einer eigenen Netzwerkstruktur abgebildet werden: Mit einem Fuhrpark von 800 Lkw und einer Gesamtlagerfläche von 500.000 m² ist das Unternehmen das starke Rückgrat für die Logistik seiner Kunden und belegt in der „Top 100 der Logistik“-Studie Platz 66 unter 60.000 Logistikdienstleistern in Deutschland. Geliefert werden Lösungen, die stabile Warenwirtschaftskreisläufe sicherstellen, ein exzellentes Preis-Leistungsverhältnis garantieren und den Weg für Markterfolge ebnen.

Im äußerst dynamischen Marktumfeld der Handelslogistik zählt pfenning logistics zu den führenden Dienstleistern in Deutschland. Aber auch andere Branchen setzen auf die Expertise der Heddesheimer: So wurden für die Industrien Chemie, Automotive, Nahrungsmittel und Pharma mehrere Speziallager errichtet und in Betrieb genommen. Sie erfüllen höchste Sicherheits- und Hygienestandards und sind entsprechend zertifiziert.

Vier Jahrzehnte Erfahrung bilden das Fundament, auf dem wegweisende Immobilienprojekte realisiert werden. Mit dem multicube rhein-neckar hat pfenning logistics 2012 ein innovatives, mehrfach ausgezeichnetes Multi-User-Konzept entwickelt, das Platz lässt für individuelle Nutzungsformen und nachhaltige Ansprüche. Diese Erfolgsgeschichte wird mit dem multicube rheinhessen seit 2018 fortgesetzt. Beide Logistikzentren gehören zu den europäischen Top10 der mit DGNB-Platin ausgezeichneten Industrieneubauten. So ist der multicube rhein-neckar seit 2012 die ungeschlagene Nr. 1 und der multicube rheinhessen belegt Platz 9.

Bald 90 Jahre Erfahrung stehen hinter der hohen Lösungskompetenz, die pfenning logistics seinen Kunden bietet – im Kleinen wie im ganz Großen.

Pressemitteilung als PDF herunterladen

Weitere Informationen finden Sie unter:
www.pfenning-logistics.com
www.multicube.org
www.lkw-logenplatz.de